Maritim Reisedienst

Maritim Hotel-Reisedienst Buchungshotline +49 (0) 6151 905-790

Urlaub

Machen Sie Urlaub in Ihrem Lieblingshotel

0-0/0
  • Rezeption Lobby Außenansicht Fine Dining Restaurant "Atelier" Siegessäule Museumsinsel Bad Brandenburger Tor Restaurant "Galerie" proArte Lounge Vorfahrt Reichstag Bar Checkpoint Bistro Media Pool Wellness Wellness Restaurant "Galerie" Restaurant "Atelier" Pool Classic Zimmer Superior Zimmer

    Rezeption

    Deutschland / Berlin

    Maritim proArte Hotel Berlin ****

    z.B. 1 Nächte
    ab
    256

    Buch­bar mit Flu­g­an­rei­se!

    In­mit­ten Ber­lins, zwi­schen Bran­den­bur­ger Tor und Gen­dar­men­markt, er­war­tet Sie das Kunst- und De­sign­er­ho­tel di­rekt an der Fried­rich­stra­ße. Mo­der­ne Ar­chi­tek­tur, har­mo­ni­sches De­sign und aus­drucks­star­ke Kunst schaf­fen ein ein­zi­g­ar­ti­ges Am­bi­en­te. Zum Pracht­bou­le­vard „Un­ter den Lin­den" mit sei­nen ele­gan­ten Ge­schäf­ten sind es nur we­ni­ge Schrit­te. Er­kun­den Sie das „ech­te" Ber­lin mit sei­nen uri­gen Kn­ei­pen, Sze­ne­re­stau­rants und kul­tu­rel­len High­lights ganz be­qu­em zu Fuß.

    Spar­tipp 3=2 und 4=3 an aus­ge­wähl­ten Ter­mi­nen!

    Kind bis En­de 12 Jah­re als 3. Per­son im Dop­pel­zim­mer mit 2 Voll­zah­lern inkl. Früh­s­tück frei!

    At­trak­ti­ver Früh­bu­cher­ra­batt bei Bu­chung bis 45 Ta­ge vor An­rei­se in be­stimm­ten Rei­se­zei­träu­men!

    EX­TRAS:
    Sonn­tags spä­ter Check-out bis 18 Uhr (auf An­fra­ge, nach Ver­füg­bar­keit), WLAN Nut­zung im ge­sam­ten Ho­tel, Nut­zung des Well­ness­be­rei­ches so­wie bei Bu­chung ei­nes Clas­sic-Zim­mers ab 5 Näch­ten Up­gra­de in ein Su­pe­rior-Zim­mer (nach Ver­füg­bar­keit).

    Bei Au­f­ent­halt ab 3 Näch­ten er­hal­ten Sie zu­sätz­lich ei­nen Ber­lin-Städ­te­rei­se­füh­rer pro Bu­chung!

    Lage

    Das Ma­ri­tim proArte­Ho­tel liegt zen­tral zwi­schen Bran­den­bur­ger Tor und Gen­dar­men­markt di­rekt an der Fried­rich­stra­ße. Von hier aus er­rei­chen Sie fuß­l­äu­fig zahl­rei­che At­trak­tio­nen der Stadt: den Fried­rich­stadt­pa­last, die Mu­se­ums­in­sel, den Reichs­tag, die Ein­kaufs­mei­le „Un­ter den Lin­den", di­ver­se Thea­ter und vie­les mehr.

    Ent­fer­nung zum Haupt­bahn­hof: 1 km
    Ent­fer­nung zum Flug­ha­fen Te­gel: 10 km
    Ent­fer­nung zum Flug­ha­fen Sc­hö­ne­feld: 22km
    Ent­fer­nung zur Au­to­bahn: 9 km
    Ent­fer­nung zum Bran­den­bur­ger Tor: 0,5 km
    Ent­fer­nung zum Reichs­tag: 1 km
    Ent­fer­nung zur Mu­se­ums­in­sel: 1 km
    Ent­fer­nung zum Ku­damm: 2 km

    Nächs­te S-Bahn-Sta­ti­on und U-Bahn-Sta­ti­on: Fried­rich­stra­ße.

    Ta­xi­p­rei­se:
    ab Flug­ha­fen Te­gel ca. 16 €
    ab Flug­ha­fen Sc­hö­ne­feld ca. 30 €
    ab Ber­lin Haupt­bahn­hof ca. 6 €

    Ausstattung

    Freu­en Sie sich auf ei­nen ex­k­lu­si­ven Well­ness­be­reich mit Schwimm­bad (Tem­pe­ra­tur: 27°C), Sau­na, Dampf­bad, Fit­ness­raum (Öff­nungs­zei­ten: 6.30 bis 22.00 Uhr), Kos­me­tik und Mas­sa­ge, Room­ser­vice, Wi­re­less LAN, In­ter­net über Netz­werk, Rei­ni­gung, Wä­sche­rei, Zei­tun­gen in der Lob­by und in den Re­stau­rants und Con­cier­ge. Wei­ter­hin bie­tet das Ho­tel ei­ne Apo­the­ke, ei­nen Fri­seur­sa­lon und Bou­ti­que so­wie Thea­ter- und Ti­cketa­gen­tur, Ba­by­sit­ting Ser­vice (auf An­fra­ge), Fahr­rad­ver­leih.

    Für das leib­li­che Wohl sor­gen das Re­stau­rant „Ga­le­rie" mit Front Coo­king, das neue "Ber­lin Ta­pas" mit Ber­li­ner und re­gio­na­len Spe­zia­li­tä­ten in „Ta­pas-Grö­ß­en“ so­wie die Check­po­int Bar mit wech­seln­den Kunst­aus­stel­lun­gen und ex­tra­va­gant ge­mix­ten Drinks in ge­müt­li­chem Am­bi­en­te mit­ten in Ber­lins Aus­geh-Kiez rund um die Fried­rich­stra­ße.

    Zimmer

    Al­le Zim­mer sind aus­ge­stat­tet mit Bad/WC, Föhn, Kos­me­tik­spie­gel, in­di­vi­du­ell re­gu­lier­ba­rer Kli­ma­an­la­ge, Flach­bild-Smart-TV, Te­le­fon mit An­ruf­be­ant­wor­ter, Kos­ten­f­rei­er In­ter­net­zu­gang via Ka­bel und WLAN (max. 512 Kbit/s), Zim­mer­sa­fe in Lap­top­grö­ße und Mi­ni­bar.

    Clas­sic Zim­mer
    Die kom­for­ta­b­len Zim­mer sind 25 qm groß ver­fü­gen über ein Mar­mor­bad und be­fin­den sich in den un­te­ren Eta­gen.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind.

    Su­pe­rior Zim­mer
    Die 25 qm gro­ßen, stil­vol­len Zim­mer lie­gen in den obe­ren Eta­gen mit wun­der­sc­hö­nem Blick über die Stadt. Das Mar­mor­bad ist mit der hoch­wer­ti­gen Ma­ri­tim Pf­le­ge­se­rie be­stückt.

    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind.

    Ein­zel­zim­mer sind Dop­pel­zim­mer zur Al­lein­be­le­gung.

    Verpflegung

    Reich­hal­ti­ges Früh­s­tücks­buf­fet im Re­stau­rant Ga­le­rie.

    Sightseeing & Unterhaltung

    In Ber­lin wur­de und wird Ge­schich­te ge­schrie­ben. die deut­sche Haupt­stadt ver­bin­det die al­ten preu­ßi­schen Tra­di­tio­nen in idea­ler Wei­se mit dem Puls der Zeit. His­to­ri­sche Ge­bäu­de wie der Reichs­tag, das Bran­den­bur­ger Tor, das Ro­te Rat­haus, der Fern­seh­turm oder die Pracht­stra­ße „Un­ter den Lin­den" sind eben­so ei­nen Be­such wert wie der Alex­an­der­platz, die Mu­se­ums­in­sel, der Pots­da­mer Platz mit dem So­ny-Cen­ter oder die Ha­cke­schen Hö­fe, um nur ei­ni­ge zu nen­nen.

    Stadt­tou­ren
    Mit den Sight­se­eing-Bus­sen 100 oder 200 (ab Bahn­hof Zoo oder Fried­rich­stra­ße/Un­ter den Lin­den) ver­schaf­fen Sie sich ei­nen ers­ten Ein­druck von Ber­lin. Am bes­ten stei­gen Sie di­rekt am Bran­den­bur­ger Tor aus und spa­zie­ren zu Fuß „Un­ter den Lin­den" zum Gen­dar­men­markt.
    Ge­führ­te Stadt­rund­fahr­ten ver­schie­de­ner Un­ter­neh­men be­gin­nen in der Sai­son al­le 15 Mi­nu­ten am Kur­fürs­ten­damm ge­gen­über der Ge­dächt­nis­kir­che oder Un­ter den Lin­den/Ecke Fried­rich­stra­ße. Preis für die 2-stün­di­ge Fahrt, je nach Un­ter­neh­men zwi­schen 15 und 25 € pro Per­son

    Ein­kau­fen
    Pots­da­mer Platz Ar­ka­den: mehr als 100 Ge­schäf­te auf 3 Eta­gen
    Fried­rich­stra­ße: ex­k­lu­siv ein­kau­fen im Quar­tier 205 oder 206. Quar­tier 207 be­her­bergt die Ga­le­ries La­f­ayet­te
    Tau­ent­zi­en­stra­ße: Ka­DeWe - das Kauf­haus des Wes­tens mit sei­ner be­rühm­ten Fein­sch­me­ckere­ta­ge im 5. Stock steht gleich am An­fang am Wit­ten­berg­platz
    Ha­cke­scher Markt in Ber­lin-Mit­te: vor­wie­gend klei­ne, aus­ge­fal­le­ne Lä­den und Bou­ti­qu­en
    Alex­an­der­platz: Kauf­haus Ale­xia, Ga­le­ria Kauf­hof, Sa­turn und vie­les mehr
    Kur­fürs­ten­damm: Viel­zahl an Kauf­häu­s­ern, Ge­schäf­ten und Bou­ti­qu­en so­wie ga­s­tro­no­mi­sche Ein­rich­tun­gen
    Gen­dar­men­markt: Fass­ben­der & Rausch mit der längs­ten Pra­li­nen­the­ke der Welt mit über 500 feins­ten Scho­ko­pro­duk­ten
    RIT­TER SPORT Bun­te Scho­ko­Welt: Auf drei Eta­gen und fast 1000m² kön­nen gro­ße und klei­ne Scho­ko­la­den­lieb­ha­ber nach Lust und Lau­ne ge­nie­ßen, ent­de­cken und kre­ie­ren.

    Mu­se­en
    Ber­lin ist die Stadt der Mu­se­en. Über 170 Ber­li­ner Mu­se­en be­wah­ren Ge­schich­te, Kunst und Wis­sen und for­men ei­ne ein­ma­li­ge Mu­se­ums­land­schaft. Ei­ne dy­na­mi­sche Land­schaft, die sich wei­ter­hin in atem­be­rau­ben­dem Tem­po ent­wi­ckelt. Die Mu­se­en bil­den aber auch das Ge­dächt­nis der Stadt: Sie do­ku­men­tie­ren die wech­sel­vol­le Ge­schich­te ei­ner zer­ris­se­nen Stadt, vom Glanz des al­ten Preu­ßen bis zum Ro­si­nen­bom­ber.
    Kul­tur­forum am Pots­da­mer Platz: Neue Na­tio­nal­ga­le­rie, Ge­mäl­de­ga­le­rie, Kunst­ge­wer­be­mu­se­um, Kup­fer­stich­ka­bi­nett, Kunst­bi­b­lio­thek, Mu­sik­in­stru­men­te-Mu­se­um, Ham­bur­ger Bahn­hof, Mu­se­um für Ge­gen­wart Ber­lin
    Mu­se­ums­in­sel Ber­lin: Al­tes Mu­se­um, Al­te Na­tio­nal­ga­le­rie, Per­ga­mon­mu­se­um, Bo­de­mu­se­um, Zen­tralar­chiv, Fried­richs­wer­der­sche Kir­che
    Mu­se­um Dah­lem: Eth­no­lo­gi­sches Mu­se­um, Mu­se­um für In­di­sche Kunst, Mu­se­um für Os­ta­sia­ti­sche Kunst, Mu­se­um Eu­ro­päi­scher Kul­tu­ren, In­sti­tut für Mu­se­ums­kun­de
    Char­lot­ten­burg: Ägyp­ti­sches Mu­se­um und Pa­py­rus­samm­lung, Mu­se­um Berg­gru­en, Mu­se­um für Vor- und Früh­ge­schich­te, Mu­se­um für Fo­to­gra­fie
    Köpe­nick: Sch­loss Köpe­nick, De­pen­dan­ce des Kunst­ge­wer­be­mu­se­ums

    Wei­ter­hin er­war­tet Sie das gan­ze Jahr über ei­ne Viel­zahl an Ver­an­stal­tun­gen, Mu­si­cals, Kon­zer­ten, Thea­ter­auf­füh­run­gen und Aus­stel­lun­gen. Sie ha­ben die "Qual der Wahl"!

    Spartipps & Extras

    Spar­tipp 4=3 (4 Näch­te blei­ben und nur 3 Näch­te zah­len, Sonn­tag-Nacht muss in­k­lu­si­ve sein) für An­rei­sen vom 29. Sep­tem­ber bis 1. Ok­tober 2017.

    Spar­tipp 3=2 (3 Näch­te blei­ben und nur 2 Näch­te zah­len) für An­rei­sen vom 1. Ju­li bis 28. Au­gust 2017.

    Spar­tipp 3=2 (3 Näch­te blei­ben und nur 2 Näch­te zah­len, Sonn­tag-Nacht muss in­k­lu­si­ve sein) für An­rei­sen vom 3. No­vem­ber bis 24. De­zem­ber 2017, vom 5. Ja­nuar bis 4. Fe­bruar, vom 23. Fe­bruar bis 4. März so­wie vom 10. bis 31. März 2018.

    Spar­tipps sind nicht mit dem Früh­bu­cher­ra­batt kom­bi­nier­bar.

    Früh­bu­cher­ra­batt:
    10 % Er­mä­ß­i­gung auf den Ho­tel­preis bei Bu­chung bis 45 Ta­ge vor An­rei­se und Au­f­ent­halt im Zei­traum vom 28. Mai bis 31. Au­gust, vom 7. Sep­tem­ber bis 29. De­zem­ber 2017, vom 1. Ja­nuar bis 6. Fe­bruar, vom 10. Fe­bruar bis 6. März so­wie 10. März bis 31. März 2018.

    Beim an­ge­zeig­ten Rei­se­preis sind die an­wend­ba­ren Spar­mög­lich­kei­ten be­reits be­rück­sich­tigt.

    Ex­tras:
    Bei Ab­rei­se sonn­tags ist ein La­te Check-out im Preis ent­hal­ten, Ihr Zim­mer steht Ih­nen dann bis 18.00 Uhr zur Ver­fü­gung (auf An­fra­ge und nach Ver­füg­bar­keit). Die Nut­zung des Well­ness­be­reichs so­wie WLAN im ge­sam­ten Ho­tel ist kos­ten­f­rei. Bei Bu­chung ei­nes Clas­sic-Zim­mers ab 5 Näch­ten er­hal­ten Sie ein Up­gra­de in ein Su­pe­rior-Zim­mer (nach Ver­füg­bar­keit).
    Bei Bu­chung ei­nes Su­pe­rior Zim­mers: Ta­ges­zei­tung auf dem Zim­mer

    Bei Au­f­ent­halt ab 3 Näch­ten er­hal­ten Sie zu­sätz­lich ei­nen Ber­lin-Städ­te­rei­se­füh­rer pro Bu­chung!

  • Lobby Rezeption Classic Zimmer Superior Zimmer Außenansicht Sony Center Frühstücksbuffet Pool Wellnessbereich Fitness Grand Restaurant "M" Restaurant Maritim Brandenburger Tor Siegessäule Reichstag Bar Bad im Superior Zimmer Sauna

    Lobby

    Deutschland / Berlin

    Maritim Hotel Berlin ****

    z.B. 1 Nächte
    ab
    256

    Buch­bar mit Flu­g­an­rei­se!

    In­mit­ten der pul­sie­ren­den Haupt­stadt, zwi­schen Ku’Damm und Bran­den­bur­ger Tor, liegt das Ma­ri­tim Ho­tel Ber­lin. Ex­k­lu­siv im Bot­schafts­vier­tel am ma­le­ri­schen Tier­gar­ten ist es der idea­le Aus­gangs­punkt für Er­kun­dungs- und Shop­ping­tou­ren. Das lu­xu­riö­se Haus, im Stil der gol­de­nen 20er Jah­re ein­ge­rich­tet, bie­tet Städ­te­rei­sen­den al­le An­nehm­lich­kei­ten ei­nes Su­pe­rior-Ho­tels. Das Zu­sam­men­spiel von klas­si­schem Am­bi­en­te und mo­derns­ter Aus­stat­tung macht je­den Au­f­ent­halt zum Er­leb­nis.

    Spar­tipp 3=2 und 4=3 an aus­ge­wähl­ten Ter­mi­nen!

    Kind bis En­de 12 Jah­re als 3. Per­son im Dop­pel­zim­mer mit 2 Voll­zah­lern inkl. Früh­s­tück frei!

    At­trak­ti­ver Früh­bu­cher­ra­batt bei Bu­chung bis 45 Ta­ge vor An­rei­se in be­stimm­ten Rei­se­zei­träu­men!

    EX­TRAS:
    Sonn­tags spä­ter Check-out bis 18 Uhr (auf An­fra­ge, nach Ver­füg­bar­keit), WLAN Nut­zung im ge­sam­ten Ho­tel, Nut­zung von Well­ness­be­reich, SKY Sport an der Bar und SKY Sport News auf dem Zim­mer so­wie bei Bu­chung ei­nes Clas­sic-Zim­mers ab 5 Näch­ten Up­gra­de in ein Su­pe­rior-Zim­mer (nach Ver­füg­bar­keit).

    Bei Au­f­ent­halt ab 3 Näch­ten er­hal­ten Sie zu­sätz­lich ei­nen Ber­lin-Städ­te­rei­se­füh­rer pro Bu­chung!

    Lage

    Das Ma­ri­tim Ho­tel Ber­lin liegt zen­tral in­mit­ten des Bot­schafts­vier­tels am Tier­gar­ten, un­weit des Pots­da­mer Plat­zes und des Kur­fürs­ten­damms. Nur we­ni­ge Me­ter ent­fernt ist das Kul­tur­forum mit der Phil­har­mo­nie, Neu­en Na­tio­nal­ga­le­rie, Ge­mäl­de­ga­le­rie so­wie Shop­ping­mög­lich­kei­ten in den Pots­da­mer Platz Ar­ka­den, Fried­rich­stra­ße oder Kur­fürs­ten­damm.

    Ent­fer­nung zum Haupt­bahn­hof: 3 km
    Ent­fer­nung zum Flug­ha­fen Te­gel: 9 km
    Ent­fer­nung zum Flug­ha­fen Sc­hö­ne­feld: 23 km
    Ent­fer­nung zur Au­to­bahn: 8 km
    Ent­fer­nung zur Mes­se: 4 km
    Ent­fer­nung zum Bran­den­bur­ger Tor: 1 km
    Ent­fer­nung zum Ku'Damm: 1 km

    Ta­xi­p­rei­se:
    ab Flug­ha­fen Te­gel ca. 18 €
    ab Flug­ha­fen Sc­hö­ne­feld ca. 30 €
    ab Ber­lin Haupt­bahn­hof ca. 8 €

    Nächs­te Bus­hal­te­s­tel­le: Phil­har­mo­nie
    Nächs­te U-Bahn­sta­ti­on: Pots­da­mer­platz ca. 1 km

    Ausstattung

    Das Ho­tel bie­tet Ih­nen ei­nen ex­k­lu­si­ven Well­ness­be­reich mit Schwimm­bad (Öff­nungs­zei­ten: 6.30 bis 23.30 Uhr, Tem­pe­ra­tur: 26°C), Sau­na (Öff­nungs­zei­ten: 8 bis 22 Uhr), Dampf­sau­na, Fit­ness so­wie ent­span­nen­de Be­au­ty- und Well­ness­an­wen­dun­gen in der Ma­gic-Be­au­ty Cos­metic Ca­re (Öff­nungs­zei­ten: täg­lich von 9 bis 22 Uhr oder nach Ve­r­ein­ba­rung). Wei­ter­hin ste­hen Ih­nen Kos­ten­f­rei­es In­ter­net: WLAN via Te­le­kom Hots­pot und Ka­bel für Über­nach­tungs­gäs­te zur Ver­fü­gung. Tief­ga­ra­ge, Ba­by­sit­ting Ser­vice auf An­fra­ge und Fahr­rad­ver­leih sind eben­falls vor­han­den.
    Für das leib­li­che Wohl sor­gen das Re­stau­rant "Ma­ri­tim" mit Front Coo­king, die in­ter­na­tio­na­le Küche mit Ber­li­ner Ak­zent im ele­gan­ten à-la-car­te Re­stau­rant Grand "M" und die Ho­tel­bar "Le Bar" mit Li­ve-Mu­sik und Tanz­fläche (im Som­mer mit Ter­ras­sen­plät­zen). SKY Sports­bar: re­gel­mä­ß­ig zei­gen wir Ih­nen ak­tu­el­le Sport­high­lights: Spie­le der 1. und 2. Bun­des­li­ga, Cham­pi­ons­lea­gue, For­mel 1, Eis­ho­ckey, Golf und vie­les mehr.

    Zimmer

    Al­le Zim­mer sind aus­ge­stat­tet mit Bad/WC mit gro­ßer Ab­la­ge­fläche, Föhn, Kos­me­tik­spie­gel, in­di­vi­du­ell re­gu­lier­ba­rer Kli­ma­an­la­ge, Flach­bild-Smart-TV, Te­le­fo­ne mit An­ruf­be­ant­wor­ter und Weck­funk­ti­on, Kos­ten­f­rei­er In­ter­net­zu­gang via Ka­bel und WLAN (max. 512 Kbit/s), Zim­mer­sa­fe in Lap­top­grö­ße und Mi­ni­bar.

    Clas­sic Zim­mer
    Die kom­for­ta­b­len Zim­mer sind 31 qm groß und be­fin­den sich in der 2. Eta­ge.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind oder 3 Er­wach­se­ne.

    Ein­zel­zim­mer sind Dop­pel­zim­mer zur Al­lein­be­le­gung.

    Verpflegung

    Reich­hal­ti­ges Früh­s­tücks­buf­fet im Re­stau­rant "Ma­ri­tim".

    Unterhaltung & Sightseeing

    In Ber­lin wur­de und wird Ge­schich­te ge­schrie­ben. die deut­sche Haupt­stadt ver­bin­det die al­ten preu­ßi­schen Tra­di­tio­nen in idea­ler Wei­se mit dem Puls der Zeit. His­to­ri­sche Ge­bäu­de wie der Reichs­tag, das Bran­den­bur­ger Tor, das Ro­te Rat­haus, der Fern­seh­turm oder die Pracht­stra­ße „Un­ter den Lin­den" sind eben­so ei­nen Be­such wert wie der Alex­an­der­platz, die Mu­se­ums­in­sel, der Pots­da­mer Platz mit dem So­ny-Cen­ter oder die Ha­cke­schen Hö­fe, um nur ei­ni­ge zu nen­nen.

    Stadt­tou­ren
    Mit den Sight­se­eing-Bus­sen 100 oder 200 (ab Bahn­hof Zoo oder Fried­rich­stra­ße/Un­ter den Lin­den) ver­schaf­fen Sie sich ei­nen ers­ten Ein­druck von Ber­lin. Am bes­ten stei­gen Sie di­rekt am Bran­den­bur­ger Tor aus und spa­zie­ren zu Fuß „Un­ter den Lin­den" zum Gen­dar­men­markt.
    Ge­führ­te Stadt­rund­fahr­ten ver­schie­de­ner Un­ter­neh­men be­gin­nen in der Sai­son al­le 15 Mi­nu­ten am Kur­fürs­ten­damm ge­gen­über der Ge­dächt­nis­kir­che oder Un­ter den Lin­den/Ecke Fried­rich­stra­ße. Preis für die 2-stün­di­ge Fahrt, je nach Un­ter­neh­men zwi­schen 15 und 25 € pro Per­son

    Ein­kau­fen
    Pots­da­mer Platz Ar­ka­den: mehr als 100 Ge­schäf­te auf 3 Eta­gen
    Fried­rich­stra­ße: ex­k­lu­siv ein­kau­fen im Quar­tier 205 oder 206. Quar­tier 207 be­her­bergt die Gala­ries La­f­ayet­te
    Tau­ent­zi­en­stra­ße: Ka­DeWe - das Kauf­haus des Wes­tens mit sei­ner be­rühm­ten Fein­sch­me­ckere­ta­ge im 5. Stock steht gleich am An­fang am Wit­ten­berg­platz
    Ha­cke­scher Markt in Ber­lin-Mit­te: vor­wie­gend klei­ne, aus­ge­fal­le­ne Lä­den und Bou­ti­qu­en
    Alex­an­der­platz: Kauf­haus Ale­xia, Ga­le­ria Kauf­hof, Sa­turn und vie­les mehr
    Kur­fürs­ten­damm: Viel­zahl an Kauf­häu­s­ern, Ge­schäf­ten und Bou­ti­qu­en so­wie ga­s­tro­no­mi­sche Ein­rich­tun­gen
    Gen­dar­men­markt: Fass­ben­der & Rausch mit der längs­ten Pra­li­nen­the­ke der Welt mit über 500 feins­ten Scho­ko­pro­duk­ten
    RIT­TER SPORT Bun­te Scho­ko­Welt: Auf drei Eta­gen und fast 1000m² kön­nen gro­ße und klei­ne Scho­ko­la­den­lieb­ha­ber nach Lust und Lau­ne ge­nie­ßen, ent­de­cken und kre­ie­ren.

    Mu­se­en
    Ber­lin ist die Stadt der Mu­se­en. Über 170 Ber­li­ner Mu­se­en be­wah­ren Ge­schich­te, Kunst und Wis­sen und for­men ei­ne ein­ma­li­ge Mu­se­ums­land­schaft. Ei­ne dy­na­mi­sche Land­schaft, die sich wei­ter­hin in atem­be­rau­ben­dem Tem­po ent­wi­ckelt. Die Mu­se­en bil­den aber auch das Ge­dächt­nis der Stadt: Sie do­ku­men­tie­ren die wech­sel­vol­le Ge­schich­te ei­ner zer­ris­se­nen Stadt, vom Glanz des al­ten Preu­ßen bis zum Ro­si­nen­bom­ber.
    Kul­tur­forum am Pots­da­mer Platz: Neue Na­tio­nal­ga­le­rie, Ge­mäl­de­ga­le­rie, Kunst­ge­wer­be­mu­se­um, Kup­fer­stich­ka­bi­nett, Kunst­bi­b­lio­thek, Mu­sik­in­stru­men­te-Mu­se­um, Ham­bur­ger Bahn­hof, Mu­se­um für Ge­gen­wart Ber­lin
    Mu­se­ums­in­sel Ber­lin: Al­tes Mu­se­um, Al­te Na­tio­nal­ga­le­rie, Per­ga­mon­mu­se­um, Bo­de­mu­se­um, Zen­tralar­chiv, Fried­richs­wer­der­sche Kir­che
    Mu­se­um Dah­lem: Eth­no­lo­gi­sches Mu­se­um, Mu­se­um für In­di­sche Kunst, Mu­se­um für Os­ta­sia­ti­sche Kunst, Mu­se­um Eu­ro­päi­scher Kul­tu­ren, In­sti­tut für Mu­se­ums­kun­de
    Char­lot­ten­burg: Ägyp­ti­sches Mu­se­um und Pa­py­rus­samm­lung, Mu­se­um Berg­gru­en, Mu­se­um für Vor- und Früh­ge­schich­te, Mu­se­um für Fo­to­gra­fie
    Köpe­nick: Sch­loss Köpe­nick, De­pen­dan­ce des Kunst­ge­wer­be­mu­se­ums

    Wei­ter­hin er­war­tet Sie das gan­ze Jahr über ei­ne Viel­zahl an Ver­an­stal­tun­gen, Mu­si­cals, Kon­zer­ten, Thea­ter­auf­füh­run­gen und Aus­stel­lun­gen. Sie ha­ben die "Qual der Wahl"!

    Spartipps & Extras

    4=3 (4 Näch­te blei­ben und nur 3 Näch­te zah­len) für An­rei­sen vom 29. Sep­tem­ber bis 1. Ok­tober 2017 (Sonn­tag-Nacht muss in­k­lu­si­ve sein).

    3=2 (3 Näch­te blei­ben und nur 2 Näch­te zah­len) für An­rei­sen vom 1. Ju­li bis 28. Au­gust 2017.

    3=2 (3 Näch­te blei­ben und nur 2 Näch­te zah­len, Sonn­tag-Nacht muss in­k­lu­si­ve sein) für An­rei­sen vom 3. bis 24. No­vem­ber 2017, vom 5. Ja­nuar bis 4. Fe­bruar 2018, vom 23. Fe­bruar bis 4. März 2018 so­wie vom 10. bis 31. März 2018.

    Spar­tipps sind nicht mit dem Früh­bu­cher­ra­batt kom­bi­nier­bar.

    Früh­bu­cher­ra­batt:
    10 % Er­mä­ß­i­gung auf den Ho­tel­preis bei Bu­chung bis 45 Ta­ge vor An­rei­se und Au­f­ent­halt im Zei­traum 28. Mai bis 31. Au­gust 2017, 7. Sep­tem­ber bis 29. De­zem­ber 2017, 1. Ja­nuar bis 6. Fe­bruar 2018, 10. Fe­bruar bis 6. März 2018 und 10. März bis 31. März 2018.

    Beim an­ge­zeig­ten Rei­se­preis sind die an­wend­ba­ren Spar­mög­lich­kei­ten be­reits be­rück­sich­tigt.

    Ex­tras:
    Bei Ab­rei­se sonn­tags kön­nen Sie ei­nen kos­ten­lo­sen La­te Check-out mit da­zu bu­chen. Ihr Zim­mer steht Ih­nen dann bis 18.00 Uhr zur Ver­fü­gung (auf An­fra­ge und nach Ver­füg­bar­keit). Bei Bu­chung ei­nes Clas­sic-Zim­mers ab 5 Näch­ten er­hal­ten Sie ein Up­gra­de in ein Su­pe­rior-Zim­mer (nach Ver­füg­bar­keit).

    Bei Au­f­ent­halt ab 3 Näch­ten er­hal­ten Sie zu­sätz­lich ei­nen Ber­lin-Städ­te­rei­se­füh­rer pro Bu­chung!

  • Front Desk Aussenansicht Bibliothek Brasserie Haussmann Fontaine Bar' Lobby Aufz¨ge Club Zimmer Club Zimmer Standard Zimmer Badezimmer

    Front Desk

    Frankreich / Paris

    Millennium Hotel Opera Paris (Maritim Partnerhotel) ****

    z.B. 1 Nächte
    ab
    284

    Pa­ris ist auch mit Flu­g­an­rei­se buch­bar!
    Ger­ne stel­len wir Ih­nen ein An­ge­bot nach Ih­ren Wün­schen zu­sam­men.

    Das ele­gan­te Mil­l­en­ni­um Ho­tel Pa­ris Ope­ra liegt im Zen­trum von Pa­ris und ver­bin­det die Pracht der 1920er Jah­re mit aus­ge­zeich­ne­ten An­nehm­lich­kei­ten und auf­merk­sa­men Ser­vice. Zahl­rei­che Pro­mi­nen­te ha­ben be­reits in dem Ho­tel ge­haust, dar­un­ter Je­an Coc­teau und Char­les Lind­bergh. Mit Art-De­co-Möbeln, ge­tön­ten Spie­geln und ei­ner glas­über­dach­ten Kup­pel be­her­bergt das Ho­tel vie­le Ori­gi­na­le aus den Gol­de­nen Zwan­zi­gern und bie­tet Aus­sicht auf den von Bäu­men ge­säum­ten Bou­le­vard Hauss­mann. Ganz in der Nähe des Ho­tels be­fin­den sich die be­kann­tes­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten der Stadt der Lie­be.

    Lage

    Das Mil­l­en­ni­um Ho­tel Pa­ris Ope­ra be­fin­det sich im Her­zen von Pa­ris und ist idea­ler Aus­gangs­punkt um die Stadt der Lie­be ken­nen­zu­ler­nen. Ge­schäfts­rei­sen­de und Tou­ris­ten schät­zen die La­ge des Ho­tels auf dem kos­mo­po­li­ti­schen Bou­le­vard Hauss­mann glei­cher­ma­ßen. Die be­rühm­ten Kauf­häu­ser Ga­le­ries La­f­ayet­te und Prin­temps so­wie Se­hens­wür­dig­kei­ten und Kul­tur­stät­ten wie die Oper, das Sa­c­ré-Co­eur und das Lou­v­re Mu­se­um sind nur we­ni­ge Schrit­te vom Ho­tel ent­fernt.

    Ent­fer­nung zum Stadt­zen­trum: 100 m
    Opé­ra Gar­nier und Ga­le­ries La­f­ayet­te: 500 m
    Ent­fer­nung zum Bahn­hof Ga­re du Nord: ca. 2 km
    Ent­fer­nung zum Flug­ha­fen Pa­ris-Or­ly: ca. 20 km
    Champs Ely­sées, Sa­c­re Co­eur, Lou­v­re Mu­se­um: ca. 2-3 km

    Ausstattung

    In dem kli­ma­ti­sier­ten Ho­tel Mil­l­en­ni­um Pa­ris Ope­ra wer­den die Gäs­te im Emp­fangs­be­reich mit 24-Stun­den-Re­zep­ti­on und 24-Stun­den-Check-in/Check-out-Ser­vice be­grüßt. Wäh­rend Ih­res Au­f­ent­halts er­hal­ten Sie kos­ten­lo­ses WLAN in den öf­f­ent­li­chen Be­rei­chen und auf dem Zim­mer. Mit dem Lift er­rei­chen Sie die meis­ten Eta­gen. Die Bras­se­rie Hauss­mann, ein Ca­fé und ei­ne Bar sor­gen für das leib­li­che Wohl. Hier fin­den Sie ne­ben der fran­zö­si­schen Küche auch in­ter­na­tio­na­le Spe­zia­li­tä­ten. Für be­son­de­re An­läs­se, die ei­nen ein­zi­g­ar­ti­gen, pri­va­ten Raum ver­die­nen, lässt sich das Re­stau­rant La Bi­b­lio­the­que mie­ten. Hier ge­nie­ßen Sie au­then­ti­sche fran­zö­si­sche Ga­s­tro­no­mie am ge­müt­li­chen Ka­min oder ver­an­stal­ten ei­ne ele­gan­te Cock­tail­par­ty. Zu den wei­te­ren Ein­rich­tun­gen des Ho­tels zäh­len ein Con­cier­ge, ein Wä­sche­ser­vice, ei­ne Au­to­ver­mie­tung und ei­ne Wech­sel­stu­be.

    Zimmer

    Dop­pel­zim­mer Stan­dard
    Die freund­lich ein­ge­rich­te­ten Stan­dard­zim­mer be­sit­zen ei­ne Grö­ße von 20 Quad­r­at­me­tern und ver­fü­gen über ei­ne in­di­vi­du­ell re­gu­lier­ba­re Kli­ma­an­la­ge und Hei­zung, Fern­se­her, Kaf­fee-/Tee­zu­be­rei­ter, Sa­fe und kos­ten­lo­ses WLAN. Da­ne­ben er­war­ten Sie kom­for­ta­b­le Bet­ten mit mo­derns­ten Ma­t­rat­zen und ein Fön im Ba­de­zim­mer.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne.

    Dop­pel­zim­mer Club
    Die ge­räu­mi­gen Club Zim­mer be­sit­zen ei­ne Grö­ße von 25 Quad­r­at­me­tern und sind mit in­di­vi­du­ell re­gu­lier­ba­rer Kli­ma­an­la­ge und Hei­zung, Fern­se­her, Kaf­fee-/Tee­zu­be­rei­ter, Ba­de­män­tel, Sa­fe und kos­ten­lo­sem WLAN aus­ge­stat­tet. Er­hol­sa­men Schlaf fin­den Sie in Ih­rem King-Si­ze Bett. Dar­über hin­aus ha­ben Sie auch ex­k­lu­si­ven Zu­gang zur Exe­cu­ti­ve Club Loun­ge, wo Sie ei­ne Rei­he von kos­ten­lo­sen Ser­vices und wei­ter­hin kos­ten­lo­ses WLAN ge­nie­ßen kön­nen.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind.

    Verpflegung

    Reich­hal­ti­ges Früh­s­tücks­buf­fet

    Unterhaltung und Sightseeing

    Pa­ris ist die fünft­größ­te Stadt der Eu­ro­päi­schen Uni­on so­wie mit über 12,4 Mil­lio­nen Men­schen nach Lon­don die zweit­größ­te Me­tro­pol­re­gi­on in der EU. Hier schlägt das kul­tu­rel­le, po­li­ti­sche, ge­sell­schaft­li­che und wirt­schaft­li­che Herz der Re­pu­b­lik.

    Er­le­ben Sie die zahl­rei­chen Fa­cet­ten von Pa­ris, von laut und le­ben­dig über ro­man­tisch und ele­gant bis hin zu jahr­hun­der­tealt und doch hy­per­mo­dern – die Viel­falt der Stadt ist ein­ma­lig und ab­so­lut se­hens­wert. Da­ne­ben zie­hen welt­be­kann­te Se­hens­wür­dig­kei­ten und Wahr­zei­chen wie der Eif­fel­turm und Arc de Triom­phe, Grand Ar­che und Nôt­re Da­me, Lou­v­re und Champs-Ely­sées Jahr für Jahr Mil­lio­nen Be­su­cher aus al­ler Welt in die Me­tro­po­le an der Sei­ne.

    Doch nicht nur auf­grund der welt­be­rühm­ten Bau­wer­ke und Mu­se­en gilt Pa­ris seit Jahr­hun­der­ten als ei­nes der be­lieb­tes­ten Zie­le für Städ­te­rei­sen. Auch die ku­li­na­ri­schen Ver­füh­run­gen in ex­qui­si­ten Re­stau­rants oder alt­ein­ge­ses­se­nen Fa­mi­li­en­be­trie­ben lo­cken Fein­sch­me­cker von Nah und Fern nach Pa­ris. Der Be­such ei­nes net­ten Stra­ßen­ca­fés oder ei­nes rus­ti­ka­len Bi­s­tros ge­hört zum Pf­licht­pro­gramm ei­nes je­den Be­su­chers.

    Wenn Sie bis­her noch nicht vor Be­geis­te­rung sprühen, wer­den Sie spä­tes­tens zwi­schen den Bö­gen der Tui­le­ri­en oder vor dem mo­der­nen Cent­re Pom­pi­dou, im ge­heim­nis­vol­len Quar­tier La­tin oder auf dem ro­man­ti­schen Hü­gel Mont­mart­re dem Char­me der Stadt er­lie­gen.

    Be­su­chen Sie die Stadt der Ver­lieb­ten und ein­sa­men Her­zen, der Mo­de­be­geis­ter­ten und Bil­dungs­rei­sen­den, der Nacht­schwär­m­er und Ro­man­ti­ker und ver­lie­ren auch Sie ihr Herz an Pa­ris.

    Wichtige Informationen und Extras

    Bit­te be­ach­ten Sie, dass vor Ort ei­ne Ci­ty Tax fäl­lig wird. Die Höhe der Über­nach­tungs­steu­er für 2017 be­trägt 2,48 Eu­ro pro Per­son und Nacht. Der Be­trag ist vor Ort im Ho­tel zu zah­len.

    Kin­der­er­mä­ß­i­gung bei Un­ter­brin­gung mit zwei Voll­zah­lern bei ei­nem Au­f­ent­halt in der Sai­son A:
    Kin­der im Al­ter von 0 bis 5 Jah­ren er­hal­ten 100 % Er­mä­ß­i­gung auf den Über­nach­tung­s­preis und 50 % Er­mä­ß­i­gung auf die Früh­s­tücks­ra­te, so­fern sie im Bett der El­tern schla­fen.

    Kin­der­er­mä­ß­i­gung bei Un­ter­brin­gung mit zwei Voll­zah­lern bei ei­nem Au­f­ent­halt in der Sai­son B bis G:
    Kin­der bis 12 Jah­re er­hal­ten 100 % Er­mä­ß­i­gung auf den Über­nach­tung­s­preis und 50 % Er­mä­ß­i­gung auf die Früh­s­tücks­ra­te, so­fern sie im Bett der El­tern schla­fen.

    Zu­s­tell­bett für Kin­der von 0- 12 Jah­ren inkl. Früh­s­tücks­buf­fet: Auf­preis 60 €

    Ex­tra­bet­ten sind ge­büh­r­enpf­lich­tig und auf An­fra­ge er­hält­lich. Ba­by­bet­ten sind auf An­fra­ge und wer­den nach Ver­füg­bar­keit kos­ten­los be­reit­ge­s­tellt.

  • Frauenkirche Außenansicht Panorama-Dachhallenschwimmbad Rezeption Marienplatz Oktoberfest Piano Bar Restaurant Bad Stadtpanorama Restaurant "Wintergarten" Classic Zimmer Biergarten

    Frauenkirche

    Deutschland / München

    Maritim Hotel München ****

    z.B. 1 Nächte
    ab
    295

    Per­fek­te La­ge in ei­nem ru­hi­gen In­nen­hof in un­mit­tel­ba­rer Nähe zum Haupt­bahn­hof, zum Sta­chus und zur The­re­si­en­wie­se. Die at­trak­ti­ven Ein­kaufs- und Pracht­stra­ßen der In­nen­stadt sind be­qu­em zu Fuß zu er­rei­chen. Durch die zen­tra­le La­ge in der Stadt­mit­te ist das Ho­tel die per­fek­te Adres­se in der baye­ri­schen Lan­des­haupt­stadt für Städte­ur­lau­ber.
    Be­son­de­res High­light ist das Pan­ora­ma-Dach­hal­len­schwimm­bad mit herr­li­chem Aus­blick über die Dächer Mün­chens und auf die Frau­en­kir­che!

    Spar­tipps 3=2 für An­rei­sen an be­stimm­ten Ter­mi­nen!

    At­trak­ti­ver Früh­bu­cher­ra­batt bei Bu­chung bis 40 Ta­ge vor An­rei­se in be­stimm­ten Rei­se­zei­träu­men!

    Bei Au­f­ent­halt ab 3 Näch­ten er­hal­ten Sie zu­sätz­lich ei­nen Mün­chen-Städ­te­rei­se­füh­rer pro Bu­chung!

    Lage

    Das Ma­ri­tim Ho­tel Mün­chen liegt zen­tral und ver­kehrs­güns­tig in ei­nem ru­hi­gen In­nen­hof in der In­nen­stadt, nur we­ni­ge Schrit­te vom Haupt­bahn­hof ent­fernt, der ei­ne per­fek­te An­bin­dung an den Flug­ha­fen bie­tet. Mar­kan­te Punk­te der „Welt­stadt mit Herz" wie der Sta­chus und die The­re­si­en­wie­se, aber auch die be­kann­ten Pracht- und Ein­kaufs­stra­ßen und kul­tu­rel­le Zie­le wie die Pi­na­ko­the­ken, kön­nen be­qu­em zu Fuß er­kun­det wer­den.

    Ent­fer­nung zum Haupt­bahn­hof: 100 m
    Ent­fer­nung zur Au­to­bahn: 5 km
    Ent­fer­nung zum Flug­ha­fen: 40 km
    Ent­fer­nung zum Sta­chus: 800 m
    Ent­fer­nung zum Ok­tober­fest: 700 m
    Ent­fer­nung zum Vik­tua­li­en­markt: 1,6 km
    Ent­fer­nung zu den Pi­na­ko­the­ken: 1,9 km

    Durch die zen­tra­le In­nen­stadt-La­ge be­fin­det sich das Ho­tel seit 2008 in ei­ner Um­welt­zo­ne. Hier­durch ist die An­fahrt mit dem Au­to aus­sch­ließ­lich mit ei­ner Um­welt­pla­ket­te mög­lich.

    Ta­xi­p­rei­se:
    ab Flug­ha­fen ca. 65-70 €

    Bahn- und Bus­li­ni­en:

    ab Flug­ha­fen Luft­han­sa Flug­ha­fen Bus ab Ter­mi­nal 1 + 2 bis Hal­te­s­tel­le "Mün­chen Haupt­bahn­hof Nord" oder S1 und S8 bis Hal­te­s­tel­le "Mün­chen Haupt­bahn­hof"

    Ausstattung

    Das Ho­tel bie­tet Ih­nen Schwimm­bad (Öff­nungs­zei­ten von 06.00 bis 23.00 Uhr) und Sau­na (Öff­nungs­zei­ten: 17.00 bis 23.00 Uhr). Wei­ter­hin ste­hen Ih­nen Wi­re­less LAN, In­ter­net über Netz­werk, ei­ne öf­f­ent­li­che Tief­ga­ra­ge so­wie Gäs­te-PC mit In­ter­ne­t­an­schluss und Dru­cker zur Ver­fü­gung.
    Für das leib­li­che Wohl sor­gen das Re­stau­rant "Rô­tis­se­rie" so­wie das Re­stau­rant "Win­ter­gar­ten" mit re­gio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Spe­zia­li­tä­ten in gepf­leg­ter At­mo­sphä­re. In der Pia­no Bar ge­nie­ßen Sie klas­si­sche Bar­kul­tur mit au­ßer­ge­wöhn­li­chen Cock­tailk­rea­tio­nen, ex­zel­len­ten Whis­ky-Qua­li­tä­ten und Li­ve-Mu­sik in stil­vol­lem Am­bi­en­te.

    Zimmer

    Al­le Zim­mer sind aus­ge­stat­tet mit Bad/WC, Föhn, Kos­me­tik­spie­gel, Flach­bild-TV, Te­le­fon mit An­ruf­be­ant­wor­ter, di­gi­ta­ler Mo­de­m­an­schluss, kos­ten­f­rei­es In­ter­net via Ka­bel und WLAN (max. 512 Kbit/s), Mi­ni­bar, Sch­reib­tisch und Stuhl, Sitz­ge­le­gen­heit und Bei­s­tell­tisch so­wie Kof­fer­bock.

    Clas­sic Zim­mer
    Die tra­di­tio­nell ge­müt­lich und zweck­mä­ß­ig aus­ge­stat­te­ten Clas­sic Zim­mer lie­gen auf den un­te­ren Eta­gen, teil­wei­se im Ne­ben­ge­bäu­de.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind oder 3 Er­wach­se­ne.
    Hin­weis: Die Be­le­gung mit 2 Er­wach­se­nen + 1 Kind so­wie mit 3 Er­wach­se­nen ist auf­grund der be­g­renz­ten Ka­pa­zi­tät nur auf An­fra­ge und nach Ver­füg­bar­keit buch­bar.

    Verpflegung

    Reich­hal­ti­ges Früh­s­tücks­buf­fet im Re­stau­rant "Rô­tis­se­rie".

    Unterhaltung & Sightseeing

    Ein Be­such der baye­ri­schen Lan­des­haupt­stadt lohnt sich zu je­der Jah­res­zeit! Ob Som­mer oder Win­ter - hier gibt es im­mer et­was neu­es und span­nen­des zu ent­de­cken!

    Wie z. B. Ama­li­en­burg, die Baye­ri­sche Staats­bi­b­lio­thek, den Bo­ta­ni­schen Gar­ten, Eil­les Hof, den Eng­li­schen Gar­ten, das Erz­bi­sc­höf­li­ches Pa­lais, die Frau­en­kir­che, das Hof­bräu­haus, das Karls­tor, den Löw­en­turm, die Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät, das Ma­xi­mi­lia­ne­um, das Neue Rat­haus, das Olym­pia­sta­di­on, das Ruf­fi­ni­haus, die Ruh­mes­hal­le, Sch­loss Nym­phen­burg, das Sie­ges­tor, St. Pe­ter, die The­re­si­en­wie­se und den Vik­tua­li­en­markt.

    Auf Kul­tur­in­ter­es­sier­te war­tet die Pi­na­ko­thek der Mo­der­ne mit über 12.000 qm Aus­stel­lungs­fläche und das Deut­sche Mu­se­um mit ei­ner un­glaub­li­chen Fül­le an tech­ni­schen Er­run­gen­schaf­ten.

    Eben­falls ei­nen Be­such wert sind die Ba­va­ria Film­stadt, ei­nes der größ­ten und er­folg­reichs­ten Film- und Fern­seh­stu­di­os Eu­ro­pas (320.000 qm). Be­sich­ti­gen kann man die Ori­gi­nal-Dre­h­or­te be­lieb­ter TV-Hits und be­rühm­ter Kino­fil­me wie z.B. "Ma­ri­en­hof", "Das Boot", "Der Baa­der Mein­hof Kom­plex", "As­te­rix und Obe­lix ge­gen Cä­sar", "Die wil­dem Ker­le 5", "Sturm der Lie­be" ver­schie­de­ne Ku­lis­sen­stra­ßen und Dreh­vil­len. Das Sch­loss Nym­phen­burg - ei­ne aus­ges­dehn­te Ba­rock­an­la­ge im Wes­ten Mün­chens und der Tier­park Hel­la­brunn, der ers­te Geo-Zoo der Welt - ei­ne der Top­se­hens­wür­dig­kei­ten Mün­chens im Land­schafts­schutz­ge­biet der Isarau­en.

    Spartipps & Extras

    3=2 (3 Näch­te blei­ben und nur 2 Näch­te zah­len, Sonn­ta­gnacht muss in­k­lu­si­ve sein) bei An­rei­sen vom 27. Ok­tober bis 3. No­vem­ber 2017, vom 22. De­zem­ber 2017 bis 7. Ja­nuar 2018 und vom 23. März bis 31. März 2018!

    Früh­bu­cher­ra­batt
    5 % Er­mä­ß­i­gung auf den Ho­tel­preis bei Bu­chung bis 40 Ta­ge vor An­rei­se und Au­f­ent­halt im Zei­traum vom 27. Ok­tober bis 5. No­vem­ber 2017 so­wie vom 21. De­zem­ber 2017 bis 14. Ja­nuar 2018!

    Spar­tipp und Früh­bu­cher­ra­batt sind nicht mit­ein­an­der kom­bi­nier­bar.

    Beim an­ge­zeig­ten Rei­se­preis sind die an­wend­ba­ren Spar­mög­lich­kei­ten be­reits be­rück­sich­tigt.

    Bei Au­f­ent­halt ab 3 Näch­ten er­hal­ten Sie zu­sätz­lich ei­nen Mün­chen-Städ­te­rei­se­füh­rer pro Bu­chung!

  • Lobby Aussenansicht Superior Zimmer Superior Zimmer Deluxe Zimmer Exclusive Zimmer Junior Suite Junior Suite Restaurant Grand Brasserie Restaurant Grand Brasserie Gourmetrestaurant Le Ciel by Toni Moerwald Gourmetrestaurant Le Ciel by Toni Moerwald Japanisches Restaurant Unkai Japanisches Restaurant Unkai Japanisches Restaurant Unkai Sushi Bar Unkai Sushi Lobby Lounge Rosengarten Lobby Lounge Rosengarten & Schanigarten Kavalierbar Grand Spa No605 Grand Spa No605 Grand Spa No605

    Lobby

    Österreich / Wien (Partnerhotel)

    Grand Hotel Wien (Maritim Partnerhotel) *****

    z.B. 1 Nächte
    ab
    458

    Neu im Pro­gramm: Un­ser Part­ner-Ho­tel in Wi­en!

    Win­ter Spe­cial 2018:
    Für Au­f­ent­hal­te vom 2. Ja­nuar bis 1. April 2018 er­hal­ten Sie at­trak­ti­ve Er­mä­ß­i­gun­gen: 3 Näch­te blei­ben und nur 2 Näch­te zah­len oder 10 % Er­mä­ß­i­gung bei Min­destau­f­ent­halt von 2 Näch­ten!

    Lu­xus­ho­tel im Her­zen Wi­ens - ideal für ei­nen Städ­te­au­f­ent­halt in der Haupt­stadt Ös­t­er­reichs!

    Das Grand Ho­tel ist ei­ne le­ben­de Le­gen­de der epo­cha­len K&K-Mon­ar­chie und be­fin­det sich im Zen­trum von Wi­en, am Kärnt­ner Ring, in un­mit­tel­ba­rer Nähe der Wie­ner Staat­s­oper, der be­rühm­ten Kärnt­ner Stra­ße und des Ste­phans­doms.

    Ge­nie­ßen Sie ei­nen lu­xu­riö­sen Au­f­ent­halt und ent­de­cken Sie Wi­en!

    Aus­flugs­mög­lich­kei­ten fin­den Sie un­ter "Un­ter­hal­tung & Sight­se­eing"!

    Lage

    Das Grand Ho­tel Wi­en be­fin­det sich im Her­zen der Stadt di­rekt an der be­rühm­ten Wie­ner Ring­stra­ße und ist da­mit ein her­vor­ra­gen­der Aus­gangs­punkt für Er­kun­dungs­tou­ren. In we­ni­gen Geh­mi­nu­ten las­sen sich nicht nur die be­rühm­te Wie­ner Staat­s­oper, die Kärnt­ner Stra­ße so­wie zahl­rei­che wei­te­re Se­hens­wür­dig­kei­ten er­rei­chen, auch öf­f­ent­li­che Ver­kehrs­mit­tel be­fin­den sich in un­mit­tel­ba­rer Nähe.

    Ent­fer­nung zum Flug­ha­fen: 20 km
    Ent­fer­nung zum West­bahn­hof: 3 km
    Ent­fer­nung zum Haupt­bahn­hof: 1 km
    Ent­fer­nung zum Ci­ty Air Ter­mi­nal (CAT) Wi­en Mit­te: 700 m
    Ent­fer­nung zur Wie­ner Staat­s­oper: 450 m
    Ent­fer­nung zum Wie­ner Kon­zert­haus: 500 m
    Ent­fer­nung zum Ste­phans­dom: 1 km

    Ausstattung

    Mit dem Grand Spa N°605 bie­tet Ih­nen das Grand Ho­tel Wi­en ei­ne Oa­se der Ru­he in­mit­ten der Stadt. Auf rund 200 m² la­den Sau­na, Dampf­bad, Ru­he­zo­ne, ein ei­ge­ner La­dies-Spa-Be­reich und ein um­fang­rei­ches Kos­me­tik- und Mas­sa­ge-An­ge­bot zum Ent­span­nen ein. Auch Sport­lieb­ha­ber kom­men im mo­der­nen Fit­ness­be­reich auf ih­re Kos­ten. Wei­ters steht Ih­nen Wi­re­less LAN und ein Schuh­putz­ser­vice kos­ten­f­rei zur Ver­fü­gung. Bei An­rei­se mit dem Au­to kön­nen Sie die­ses in der ho­tel­ei­ge­nen Tief­ga­ra­ge ge­gen Ge­bühr par­ken. Für das leib­li­che Wohl sor­gen zwei Bars und ins­ge­s­amt fünf ver­schie­de­ne Re­stau­rants. Hier fin­den Sie ne­ben Spe­zia­li­tä­ten aus al­ler Welt selbst­ver­ständ­lich auch die ty­pisch Wie­ne­ri­sche Küche.

    Zimmer

    Al­le Zim­mer sind aus­ge­stat­tet mit Te­le­fon, elek­tro­ni­schem Sa­fe, LCD Fern­se­her mit gro­ßer Aus­wahl an na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len TV-Ka­nä­len, Mi­ni­bar, Kaf­fee-Set, Ba­de­man­tel, in­di­vi­du­ell re­gu­lier­ba­rer Kli­ma­an­la­ge und Bad/WC mit Föhn.

    Su­pe­rior Zim­mer
    Die ge­müt­li­chen Su­pe­rior-Zim­mer bie­ten auf ei­ner Grö­ße von 30 m² an­spruchs­vol­le Aus­stat­tung mit an­ti­ken Möbeln und wun­der­sc­hö­nen Stof­fen. Durch die La­ge zum In­nen­hof ist ab­so­lu­te Ru­he und da­mit ein er­hol­sa­mer Schlaf in ei­nem Que­en-Si­ze Bett oder in zwei ge­t­renn­ten Bet­ten ga­ran­tiert.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne.

    De­lu­xe Zim­mer
    Die ele­gan­ten De­lu­xe Zim­mer mit ei­ner Grö­ße von 38 m² be­fin­den sich auf un­ter­schied­li­chen Eta­gen und bie­ten teil­wei­se ei­nen sc­hö­nen Aus­blick auf die In­nen­stadt. Die Zim­mer sind mit ei­nem gro­ßen Dop­pel­bett oder mit zwei ge­t­renn­ten Bet­ten und ei­ner ge­müt­li­chen Sitz­e­cke aus­ge­stat­tet. Zur ele­gan­ten Ein­rich­tung tra­gen Möb­el bei, die mit aus­ge­fal­le­nen Stof­fen in sanf­ten Grün- und Gelb­tö­nen be­zo­gen sind.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne.

    Ex­clu­si­ve Zim­mer
    In der Ex­clu­si­ve Ka­te­go­rie er­war­ten Sie lu­xu­riö­se Zim­mer mit Dop­pel­bett oder zwei se­pa­ra­ten Bet­ten. Al­le Zim­mer bie­ten ei­ne Wohn­fläche von 45 m² und be­sit­zen größ­t­en­teils Blick auf die Wie­ner In­nen­stadt. Das an­ti­ke Mo­bi­liar kom­bi­niert mit wun­der­sc­hö­nen Stof­fen in grü­nen Farb­tö­nen so­wie die mit ba­ro­ckem Stuck ver­zier­ten De­cken ver­sp­re­chen ei­ne Wohl­fühl­at­mo­sphä­re.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind oder 3 Er­wach­se­ne.

    Ju­nior Sui­te
    Die großz­ü­g­i­gen Ju­nior­sui­ten be­fin­den sich auf un­ter­schied­li­chen Eta­gen und bie­ten ei­ne wun­der­sc­hö­ne Aus­sicht auf die Wie­ner In­nen­stadt. Bei ei­ner Grö­ße von 60 Quad­r­at­me­tern bie­ten die Sui­ten aus­rei­chend Raum für ei­ne ge­müt­li­che Couch-Ecke und ei­nen Schlaf­be­reich mit Dop­pel­bett oder zwei Ein­zel­bet­ten. Die lie­be­vol­le De­ko­ra­ti­on in sanf­ten Grün­tö­nen un­ter­st­reicht die ent­spann­te At­mo­sphä­re.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind oder 3 Er­wach­se­ne.

    Exe­cu­ti­ve Sui­te
    Die Exe­cu­ti­ve Sui­ten sind in der sechs­ten Eta­ge an­ge­sie­delt und bie­ten ei­nen sc­hö­nen Aus­blick auf die In­nen­stadt. Die mit 70 Quad­r­at­me­tern übe­r­aus großz­ü­g­ig an­ge­leg­ten Sui­ten bie­ten ei­nen Vor­raum, ei­ne be­geh­ba­re Gar­de­ro­be und ei­nen se­pa­ra­ten Wohn­be­reich. Ei­ne we­sent­li­che Be­son­der­heit stellt die ei­ge­ne Ter­ras­se dar, auf der Sie ne­ben dem tol­len Aus­blick auch in den Som­mer­mo­na­ten auf Wunsch Ihr Früh­s­tück ge­nie­ßen kön­nen.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind oder 3 Er­wach­se­ne.

    Se­nior Sui­te
    Die kom­for­ta­b­len Se­nior Sui­ten er­st­re­cken sich über 116 Quad­r­at­me­ter und er­fül­len die Er­war­tun­gen der an­spruchs­volls­ten Gäs­te. Sie ver­fü­gen über ein ge­räu­mi­ges Wohn­zim­mer und ein Ess­zim­mer, das auch als Kon­fe­renz­raum um­funk­tio­niert wer­den kann. Ei­ne be­geh­ba­re Gar­de­ro­be be­fin­det sich en Sui­te zum Schlaf­zim­mer, eben­so das ele­gan­te Ba­de­zim­mer. Be­son­ders her­vor­zu­he­ben ist die voll aus­ge­stat­te­te Küche und ei­ne zu­sätz­li­che Gäs­te­toi­let­te. Die Aus­stat­tung wird durch zwei Flat­sc­re­en-Fern­se­her und ei­ner Hi­fi-An­la­ge ver­voll­stän­digt.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind oder 3 Er­wach­se­ne.

    De­lu­xe Sui­te
    Auf 130 Quad­r­at­me­tern er­st­re­cken sich die De­lu­xe Sui­ten, de­ren High­light der Wohn­be­reich mit of­fe­nem Ka­min dar­s­tellt. Auch hier bie­tet ei­ne mo­der­ne Hi­fi-An­la­ge um­fas­sen­de Un­ter­hal­tungs­mög­lich­kei­ten. Ei­ne voll aus­ge­stat­te­te Küche und ei­ne Gäs­te­toi­let­te er­lau­ben es Be­su­cher zu emp­fan­gen und best­mög­lich zu um­sor­gen. Das großz­ü­g­i­ge Ba­de­zim­mer ver­fügt über ei­ne Ba­de­wan­ne mit Whirl­pool-Funk­ti­on, die für vie­le ent­span­nen­de Mo­men­te sorgt.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind oder 3 Er­wach­se­ne.

    Ein­zel­zim­mer sind Dop­pel­zim­mer zur Al­lein­be­le­gung.

    Verpflegung

    Reich­hal­ti­ges Sekt­früh­s­tücks­buf­fet in­k­lu­si­ve.

    Unterhaltung & Sightseeing

    Wi­en, auch be­kannt als die Stadt der Schlös­ser, Kir­chen und Mu­se­en hat un­end­lich viel zu bie­ten. Die Viel­zahl an Bau­denk­mä­lern, die Aus­wahl an ku­li­na­ri­schen Spe­zia­li­tä­ten und die his­to­ri­schen Per­sön­lich­kei­ten - wie zum Bei­spiel Kai­ser Franz-Jo­seph und Kai­se­rin Sis­si - sind ei­ne Rei­se wert.

    Die Me­tro­po­le an der Do­nau hat wahr­lich für je­den Ge­sch­mack et­was zu bie­ten. Für Kul­tur­in­ter­es­sier­te be­her­bergt al­lein die In­ne­re Stadt Wi­ens 60 Mu­se­en, dar­un­ter zum Bei­spiel das Kunst­his­to­ri­sche Mu­se­um, das Na­tur­his­to­ri­sche Mu­se­um oder die Al­ber­ti­na. Nicht we­ni­ger se­hens­wert sind der Wie­ner Pra­ter, der Na­sch­markt, der Ste­phans­dom oder das Sch­loss Sc­hön­brunn. Erst­klas­si­ge Mu­sik­häu­ser wie das Wie­ner Kon­zert­haus oder die Wie­ner Staat­s­oper las­sen die Her­zen von Mu­sik­lieb­ha­bern höh­er schla­gen. Aber auch ein Ein­kaufs­bum­mel darf in Wi­en nicht feh­len: die "Ring­stra­ßen Ga­le­ri­en" mit di­rek­tem Zu­gang vom Ho­tel und die Kärnt­ner Stra­ße sind nur zwei der zahl­rei­chen Shop­ping-Adres­sen.

    Tipps und Aus­flugs­mög­lich­kei­ten

    Sie wol­len wäh­rend Ih­res Be­suchs in Wi­en mög­lichst vie­le Ein­drü­cke ge­win­nen und un­ver­gess­li­che Rei­se­er­leb­nis­se sam­meln? Wir ha­ben be­reits ei­ni­ge Vor­schlä­ge für Ih­ren Städ­te­trip zu­sam­men­ge­s­tellt!

    Vi­en­na PASS: Ihr Sight­se­eing Pass für Wi­en!
    Ta­ge­spass Er­wach­se­ne 59 €, Kin­der ab 6 Jah­ren 29,50 €. Auch zwei-, drei- oder sechs­tä­g­i­ger Pass mög­lich.

    Stadt­rund­fahrt und Sch­loss Sc­hön­brunn: Er­wach­se­ne 54 €, Kin­der­fest­preis von 3 bis 12 Jah­ren 19 €.

    Pan­ora­ma­fahrt auf der Do­nau: Er­wach­se­ne 54 €, Kin­der­fest­preis von 3 bis 12 Jah­ren 19 €.

    Schiff­fahrt "Wie­ner Abend": Er­wach­se­ne 51 €, Kin­der­fest­preis bis 12 Jah­re 32 €.

    Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu den Aus­flü­gen stel­len wir Ih­nen ger­ne zur Ver­fü­gung. Än­de­run­gen bei al­len Aus­flü­gen vor­be­hal­ten.

    Spartipps & Extras

    Win­ter­spe­cial 2018:
    Für Au­f­ent­hal­te vom 2. Ja­nuar bis 1. April 2018 gilt: 3=2 (3 Näch­te blei­ben und nur 2 Näch­te zah­len) oder 10 % Er­mä­ß­i­gung ab ei­nem Min­destau­f­ent­halt von 2 Näch­ten.

    Au­f­ent­hal­te bis 31. Ok­tober 2017:
    Bei An­kunft er­war­tet Sie ei­ne Fla­sche Mi­ne­ral­was­ser auf Ih­rem Zim­mer.

  • Aussenansicht Lobby Belle Etage Hallensalon Chandelier Portrait Staircase Cafe Restaurant Classic Zimmer Deluxe Zimmer Junior Suite Junior Suite Torte Imperial Tour Imperial Suite Suite Schlafzimmer Royal Suite

    Aussenansicht

    Österreich / Wien (Partnerhotel)

    Hotel Imperial (Maritim Partnerhotel) *****

    z.B. 1 Nächte
    ab
    510

    Neu im Pro­gramm: Un­ser Part­ner-Ho­tel in Wi­en!

    Spar­tipp:
    Bei Au­f­ent­halt im No­vem­ber 2017, vom 11. bis 28. De­zem­ber 2017, vom 2. Ja­nuar bis 7. Fe­bruar 2018, vom 9. Fe­bruar 2018 bis 31. März 2018 und vom 1. Ju­li bis 31. Au­gust 2018 er­hal­ten Sie ab ei­nem Min­destau­f­ent­halt von 2 Näch­ten 15 % Er­mä­ß­i­gung auf den Ho­tel­preis!

    Das Ho­tel Im­pe­rial Vi­en­na - a Lu­xu­ry Col­lec­ti­on Ho­tel - gilt als die ab­so­lu­te Top-Un­ter­kunft in Wi­en. Es wur­de 1863 als Pri­va­t­re­si­denz des Fürs­ten von Würt­tem­berg er­baut und bie­tet heu­te Lu­xus auf höchs­tem Ni­veau.

    Das mehr­mals aus­ge­zeich­ne­te Ho­tel ist welt­weit be­kannt für sei­nen dis­k­re­ten und ta­del­lo­sen Ser­vice. Tra­di­tio­nel­ler­wei­se lo­gie­ren dort Staats­ober­häup­ter, auch zahl­rei­che pro­mi­nen­te Künst­ler wa­ren be­reits zu Gast. Das Ho­tel bie­tet ex­k­lu­si­ve Ho­tel­zim­mer, ein aus­ge­zeich­ne­tes Gour­me­t­re­stau­rant und ei­ne fan­tas­ti­sche La­ge für Kul­tur­be­geis­ter­te.

    Ge­nie­ßen Sie ei­nen be­son­ders lu­xu­riö­sen Au­f­ent­halt und ent­de­cken Sie Wi­en!

    Aus­flugs­mög­lich­kei­ten fin­den Sie un­ter "Un­ter­hal­tung & Sight­se­eing"!

    Lage

    Das re­nom­mier­te Ho­tel Im­pe­rial Vi­en­na liegt di­rekt an der be­rühm­ten Wie­ner Ring­stra­ße mit­ten im Zen­trum von Wi­en – die Ein­kaufs­mei­le „Kärnt­ner­stra­ße“, die Staat­s­oper, der Ste­phans­dom oder die Spa­ni­sche Ho­f­reit­schu­le sind nur ei­ni­ge der High­lights in un­mit­tel­ba­rer Nähe. Auch das Kon­zert­haus des Wie­ner Mu­sik­ve­r­eins, in dem all­jähr­lich das Neu­jahrs­kon­zert der Wie­ner Phil­har­mo­ni­ker statt­fin­det, be­fin­det sich di­rekt hin­ter dem Ho­tel. Öf­f­ent­li­che Ver­kehrs­mit­tel kön­nen Sie be­qu­em zu Fuß er­rei­chen.

    Ent­fer­nung zum Zen­trum: Ste­phans­platz ca. 500 m
    Ent­fer­nung zur nächs­ten Bus­hal­te­s­tel­le: Karls­platz, ca. 200 m
    Ent­fer­nung zur nächs­ten U-Bahn-Sta­ti­on: Karls­platz, ca. 200 m
    Ent­fer­nung zum Haupt­bahn­hof: ca. 2 km
    Ent­fer­nung zum Flug­ha­fen: ca. 20 km

    Ausstattung

    Als Pri­va­t­re­si­denz des Fürs­ten von Würt­tem­berg er­baut, ver­wan­del­te sich das ho­heit­li­che Pa­lais an der Wie­ner Ring­stra­ße für die Welt­aus­stel­lung 1873 zum Ho­tel Im­pe­rial Wi­en. Die­ser Na­me wur­de bald in al­ler Welt zum Be­griff für ein­ma­li­ge Ho­te­l­au­f­ent­hal­te vol­ler An­nehm­lich­kei­ten im 5 Ster­ne Lu­xus­ho­tel in Wi­en und un­ver­gess­li­cher Er­in­ne­run­gen. Die ein­zi­g­ar­ti­ge La­ge an der pracht­vol­len Wie­ner Ring­stra­ße und vis-à-vis dem Mu­sik­ve­r­ein Wi­en macht das eins­ti­ge fürst­li­che Pa­lais zum per­fek­ten Aus­gangs­punkt um die ehr­wür­di­ge Kai­ser­stadt zu ent­de­cken.
    Es er­war­ten Sie hand­ge­fer­tig­te Sta­tu­en aus feins­tem Mar­mor, be­ein­dru­cken­de Kri­s­tall­leuch­ter und kost­ba­re An­ti­qui­tä­ten, die ein lu­xu­riö­ses Am­bi­en­te im Sti­le der ita­lie­ni­schen Neo-Re­nais­san­ce er­zeu­gen. Zu den Ein­rich­tun­gen des Lu­xus­ho­tels zäh­len Re­zep­ti­on, Emp­fangs­hal­le, Lift, Con­cier­ge-Ser­vice, Wä­sche­rei-Ser­vice, Bu­si­ness­cen­ter und ein Fit­ness­cen­ter mit Sau­na. Kos­ten­f­rei­es WLAN er­hal­ten Sie in al­len öf­f­ent­li­chen Be­rei­chen so­wie auf al­len Zim­mern und Sui­ten.
    Freu­en Sie sich auf fei­ne Küche & Kul­tur. Schon im­mer war das Ho­tel Im­pe­rial Wi­en Treff­punkt von Künst­lern, Kom­po­nis­ten und Li­te­ra­ten und ist es bis heu­te. Meis­ter­li­che Kon­zer­te im 1873 Hal­leN­sa­lon, Le­sun­gen im tra­di­tio­nel­len Ca­fé Im­pe­rial Wi­en, so­wie mit ei­nem Mi­che­lin Stern und drei Gault Mil­lau Hau­ben aus­ge­zeich­ne­te Spei­sen im Re­stau­rant OPUS.
    Oder wie wä­re es mit ei­nem klas­si­schen Wie­ner Kaf­fee und Ge­bäck, dar­un­ter die welt­weit be­kann­te „Im­pe­rial-Tor­te“, im Ca­fé Im­pe­rial? Er­f­reu­en Sie sich in der Bar 1873 - Hal­leN­sa­lon an ei­ner gro­ßen Aus­wahl an Cock­tails und klei­nen Le­cker­bis­sen in ge­müt­li­chem Am­bi­en­te.
    Bei An­rei­se mit dem PKW steht Ih­nen ei­ne ge­büh­r­enpf­lich­ti­ge Ga­ra­ge zur Ver­fü­gung.

    Zimmer

    Im Ho­tel Im­pe­rial Vi­en­na woh­nen Sie in 138 Zim­mern und Sui­ten, aus­ge­stat­tet mit wert­vol­len An­ti­qui­tä­ten, Sei­den­ta­pe­ten und his­to­ri­schen De­tails. Al­le Zim­mer und Sui­ten ver­fü­gen über ei­ne Kli­ma­an­la­ge, Mar­mor­bad mit se­pa­ra­ter Du­sche, Ba­de­man­tel, Fön, Fern­se­her, Mi­ni­bar, Sa­fe und kos­ten­f­rei­es WLAN.

    Clas­sic Zim­mer
    Die kom­for­ta­b­len Clas­sic Zim­mer be­fin­den sich auf den ers­ten drei Eta­gen und bie­ten auf ei­ner Fläche von 25 bis 30 m² aus­rei­chend Wohn­fläche für ei­nen an­ge­neh­men Au­f­ent­halt.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 2 Er­wach­se­ne.

    De­lu­xe Zim­mer
    Die ele­gan­ten De­lu­xe Zim­mer mit ei­ner Grö­ße von 35 bis 40 m² sind neu re­no­viert und lie­gen auf der 4. und 5. Eta­ge. Sie ver­fü­gen über ein Mar­mor­bad mit se­pa­ra­ter Du­sche und zu­sätz­li­cher Ba­de­wan­ne.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 3 Er­wach­se­ne oder 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind.

    Im­pe­rial Ju­nior Sui­te
    Auf ei­ner Fläche von 50 bis 60 m² bie­ten die großz­ü­g­i­gen Im­pe­rial Ju­nior Sui­ten ei­nen kom­bi­nier­ten Schlaf- und Wohn­be­reich. Wer in ei­ner Im­pe­rial Ju­nior Sui­te näch­tigt kommt in den Ge­nuss des Im­pe­rial Ser­vice, be­ste­hend aus ei­nem Obst­korb, ei­ner Aus­wahl an Pe­tit Fours, Bul­ga­ri Badar­ti­keln und fri­schen Blu­men in der Sui­te.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 3 Er­wach­se­ne oder 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind.

    Exe­cu­ti­ve Ju­nior Sui­te
    Die mit 60 bis 70 m² übe­r­aus großz­ü­g­ig an­ge­leg­ten Exe­cu­ti­ve Ju­nior Sui­ten ver­fü­gen über ei­nen kom­bi­nier­ten Wohn-/Schlaf­sa­lon mit ei­nem ein­la­den­den Ar­beits­be­reich. Dar­über hin­aus er­fährt der Gast be­son­de­ren Kom­fort in Form des Im­pe­rial Ser­vice, be­ste­hend aus ei­nem Obst­korb, ei­ner Aus­wahl an Pe­tit Fours, Bul­ga­ri Badar­ti­keln und fri­schen Blu­men in der Sui­te. Wei­ter­hin lässt ein But­ler­ser­vice kei­ne Wün­sche of­fen.
    Min­dest­be­le­gung: 1 Er­wach­se­ner. Ma­xi­mal­be­le­gung: 3 Er­wach­se­ne oder 2 Er­wach­se­ne + 1 Kind.

    Verpflegung

    Cham­pag­ner-Früh­s­tücks­buf­fet in­k­lu­si­ve.

    Unterhaltung und Sightseeing

    Wi­en, auch be­kannt als die Stadt der Schlös­ser, Kir­chen und Mu­se­en hat un­end­lich viel zu bie­ten. Die Viel­zahl an Bau­denk­mä­lern, die Aus­wahl an ku­li­na­ri­schen Spe­zia­li­tä­ten und die his­to­ri­schen Per­sön­lich­kei­ten - wie zum Bei­spiel Kai­ser Franz und Kai­se­rin Sis­si - sind ei­ne Rei­se wert. Kos­ten Sie die be­rühm­te Sa­cher­t­or­te und vie­le an­de­re Spe­zia­li­tä­ten!

    Die Me­tro­po­le an der Do­nau hat wahr­lich für je­den Ge­sch­mack et­was zu bie­ten. Für Kul­tur­in­ter­es­sier­te be­her­bergt al­lein die In­ne­re Stadt Wi­ens 60 Mu­se­en, dar­un­ter zum Bei­spiel das Kunst­his­to­ri­sche Mu­se­um, das Na­tur­his­to­ri­sche Mu­se­um oder das Al­ber­ti­na Mu­se­um. Nicht we­ni­ger se­hens­wert sind der Wie­ner Pra­ter, der Na­sch­markt, der Ste­phans­dom oder das Sch­loss Sc­hön­brunn. Erst­klas­si­ge Mu­sik­häu­ser wie das Wie­ner Kon­zert­haus oder die Wie­ner Staat­s­oper las­sen die Her­zen von Mu­sik­lieb­ha­bern höh­er schla­gen. Aber auch ein Ein­kaufs­bum­mel darf in Wi­en nicht feh­len: die "Ring­stra­ßen Ga­le­ri­en" und die Kärnt­ner Stra­ße sind nur zwei der zahl­rei­chen Shop­ping-Adres­sen.

    Tipps und Aus­flugs­mög­lich­kei­ten

    Sie wol­len wäh­rend Ih­res Be­suchs in Wi­en mög­lichst vie­le Ein­drü­cke ge­win­nen und un­ver­gess­li­che Rei­se­er­leb­nis­se sam­meln? Wir ha­ben be­reits ei­ni­ge Vor­schlä­ge für Ih­ren Städ­te­trip zu­sam­men­ge­s­tellt!

    Vi­en­na PASS: Ihr Sight­se­eing Pass für Wi­en!
    Ta­ge­spass Er­wach­se­ne 59 €, Kin­der ab 6 Jah­ren 29,50 €. Auch zwei-, drei- oder sechs­tä­g­i­ger Pass mög­lich.

    Stadt­rund­fahrt und Sch­loss Sc­hön­brunn: Er­wach­se­ne 54 €, Kin­der­fest­preis von 3 bis 12 Jah­ren 19 €.

    Pan­ora­ma­fahrt auf der Do­nau: Er­wach­se­ne 54 €, Kin­der­fest­preis von 3 bis 12 Jah­ren 19 €.

    Schiff­fahrt "Wie­ner Abend": Er­wach­se­ne 51 €, Kin­der­fest­preis bis 12 Jah­re 32 €.

    Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zu den Aus­flü­gen stel­len wir Ih­nen ger­ne zur Ver­fü­gung. Än­de­run­gen bei al­len Aus­flü­gen vor­be­hal­ten.

    Spartipps & Extras

    Spar­tipp:
    Bei Au­f­ent­halt im No­vem­ber 2017, vom 11. bis 28. De­zem­ber 2017, vom 2. Ja­nuar bis 7. Fe­bruar 2018, vom 9. Fe­bruar bis 31. März 2018 und vom 1. Ju­li bis 31. Au­gust 2018 er­hal­ten Sie ab ei­nem Min­destau­f­ent­halt von 2 Näch­ten 15 % Er­mä­ß­i­gung auf den Ho­tel­preis!

    Bei Bu­chung der Sui­ten kom­men Sie in den Ge­nuss be­son­de­rer An­nehm­lich­kei­ten wie zum Bei­spiel auch ei­nem But­ler­ser­vice. Nähe­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie un­ter "Zim­mer".

Unvergesslich

„Unvergesslich und faszinierend“ sind die passenden Begriffe, um Ihren Urlaub in einer der traumhaften Maritim Hotels im Ausland oder auch in Deutschland zu beschreiben. Denn außer Sonne, Strand, Meer, Sightseeing, Kultur und Shopping erwartet Sie jedes Land mit seiner ganz besonderen Note: Erleben Sie zum Beispiel Ägypten, Malta, Mauritius, Teneriffa, Mallorca, die Türkei oder eine Städtereise in Deutschland. Für welches Hotel Sie sich auch entscheiden – Erholung und Entspannung sowie Sport und Unterhaltung finden Sie überall. Auch der geschätzte, persönliche Maritim Service kennt keine Grenzen.

Maritim Hotel-Reisedienst

Der Maritim Hotel-Reisedienst ist der Reiseveranstalter der Hotelkette Maritim. Stellen Sie Ihre Wunschreise in die Maritim Hotels maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen zusammen. Dazu gehören neben der Hotelunterkunft natürlich flexible, tagesaktuelle Flugangebote, individuelle Transfers und vieles mehr.